Gleich mit drei Workshops wurden am vergangenen Wochenende die neuen Kreativräume im JuZ eingeweiht…

Im Siebdruckworkshop mit Maria Kunz konnten die Teilnehmenden ihre eigenen Siebe bauen – da war sorgfältige Arbeit gefragt! Nach Herstellung des Rahmens, wurde in der Dunkelkammer das auf Folie kopierte Motiv mit einer speziellen Technik auf das Sieb übertragen. Mit ausgewählten Farben wurde nun das Motiv auf die mitgebrachten T-Shirts, Jutebeutel oder Kochschürzen gedruckt.

Sorgfalt und Konzentration waren auch im Keramikworkshop mit Nadine Hacker gefragt, mit sauberen Händen kam keiner davon! Die Teilnehmenden konnten sich an der Drehscheibe ausprobieren oder in Aufbautechnik ihre Zeichnungen umsetzen.

Mit Leander Honikel konnten Interessierte ihre eigenen Rucksäcke im Streetweardesign nähen. Die Nähmaschinen surrten, es wurde ausgemessen, ausgeschnitten und gebügelt. Das Ergebnis lässt sich wirklich sehen und praktisch sind die Rucksäcke auch noch!

Für eine angenehme und lockere Atmosphäre sorgte am Sonntag DJ Stert mit chilliger Musik und das sonnige Herbstwetter lud gleich zu einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen auf die Terrasse ein.

Dank aller Beteiligten freuen wir uns über eine gelungene Neueröffnung und blicken gemeinsam auf den kreativen Austausch in den neugestalteten Räumlichkeiten!

Du hast auch kreative Ideen, denen du Raum geben willst? Unsere Kreativräume stehen allen Interessierten innerhalb unserer Öffnungszeiten zur Verfügung. Bei Fragen kannst du anrufen oder am besten gleich persönlich vorbei kommen. Wir freuen uns auf dich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.