Street-Art Graffiti – „Kunst im Häuschen“

Die beiden Künstler Alex und Alex haben am 25. März, gemeinsam mit den Kindern aus der Gereuth, die Bushaltestelle „Gereuthstraße“ in der Nähe der BasKIDhall, besprayt und somit künstlerisch gestaltet. Die Kinder durften sich frei austoben und sorgten für viele Farben. Zuvor wurden bei einem Treffen in der Hall Schablonen für die Rückseite der Haltestelle entworfen.

Somit konnte man die ersten warmen Sonnenstrahlen an einem Samstagnachmittag mit viel Kreativität genießen..
Macht euch selbst ein Bild von der neuen Haltestelle und Fahrt mit der Linie 905 bis zur Gereuthstraße – es lohnt sich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.