Tag des Sports

Mehr als Basketball in der BROSE ARENA – der 8. Bamberger Tag des Sports lädt zum Ausprobieren ein

Zum achten Mal lädt der Brose Bamberg e.V. gemeinsam mit Innovative Sozialarbeit e.V. und dem Kreisjugendring Bamberg-Land zum Ausprobieren und Mitmachen ein: Am 18. November 2017 dreht sich in der BROSE ARENA beim 8. Bamberger Tag des Sports alles um Bewegung und gesunde Ernährung. Unter der Schirmherrschaft von Bayerns Staatsministerin für Gesundheit und Pflege, Melanie Huml, Landrat Johann Kalb und Bambergs Oberbürgermeister Andreas Starke sind die Tore der BROSE ARENA von 14 bis 17 Uhr geöffnet.  Der Eintritt ist frei.

Eine andere Sportart außer Basketball ist in der BROSE ARENA undenkbar? Am 18. November ist dies sogar ausdrücklich erwünscht. Denn beim 8. Bamberger Tag des Sports zeigen rund 25 Vereine aus Bamberg und der Umgebung, wie vielfältig Sport sein kann. Mit einem Mix aus klassischen und einigen „exotischen“ Sportarten sind alle Besucher herzlich eingeladen, in die verschiedenen Bewegungsmöglichkeiten hinein zu schnuppern und sich daran auszuprobieren.

„Finde Deinen Sport“

Seinem Motto „Finde Deinen Sport“ bleibt die Veranstaltung auch 2017 treu. Dank der zahlreichen Vereine, die sich und ihren Sport präsentieren, wird den Besuchern eine bunte Bandbreite präsentiert – ein Prinzip, das sich in den Jahren in Bamberg und Umgebung etabliert hat. Auch heuer platzt die BROSE ARENA aus allen Nähten, wenn neben Fußball, Golf und Co. auch die etwas unbekannteren Sportarten wie Jugger oder Quidditch zum Zuge kommen. Für die ganze Familie wird der Besuch der Veranstaltung dank des Olympiadenpasses zu einem wahren Sporthighlight. Das Bühnenprogramm und die entsprechende Verpflegung vor Ort runden den 18. November 2017 ab.

Deutschlands Basketballherz fehlt natürlich trotzdem nicht beim Event. Für jeden großen und kleinen Fan bietet der Brose Bamberg e.V. an seinem Stand die Möglichkeit, einmal selbst am Ball aktiv zu werden. In diesem Jahr ist der deutsche Meister mit dem Parcours der „kinder+Sport Basketball Academy“ vertreten.

Die Veranstalter bedanken sich im Vorfeld bereits bei allen Unterstützern, Förderern und Sponsoren, ebenso bei allen teilnehmenden Vereinen, die das Event so außergewöhnlich machen. In diesem Jahr sind unter anderem dabei: Poldis Bamberg, Memmelsdorf Barons, goolkids e.V., TSG 05 Bamberg, Bamberg Phantoms, Schützenclub Bamberg, Aero Club Bamberg e.V., Kampfkunstschule Bamberg, Quidditch, Schachclub Bamberg, Teakwondoclub Bamberg, Bamberg Bears, Bunte Liga, RSC Concordia Hallstadt, Juggerverein Bamberg, Tanz Traum Bamberg, DLRG Gaustadt und Golfclub Hauptsmoorwald.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.