11. – 12.05 // Kultur im Leerstand

Zum siebten Mal wird in Bamberg wieder ein Leerstand mit Kultur gefüllt. Am 11. und 12. Mai wird für eine abwechslungsreiches Programm gesorgt.
Austragungsort ist dieses Jahr die KulturGärtnerei in der Färbergasse 28. Das Projekt ist eine Idee der IG Aktive Mitte und wird in Zusammenarbeit mit der offenen Jugendarbeit Bamberg organisiert.

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei, Spenden sind aber willkommen um das ganze zu realisieren und Künstler*innen entschädigen zu können. Wir freuen uns auf euch!

SAMSTAG 11.05.

13 Uhr  Vernissage der Fotoausstellung „Unter die Haut“Die Fotoausstellung “Unter die Haut” befasst sich mit dem Thema Selbstverletzendes Verhalten. Hier gibt‘s mehr Infos zum Projekt!

14-15  Uhr Projektvorstellung KulturGärtnereiVorstellung des KulturGärtnerei-Projektesmit Ansprechpartner der Stadtbau GmbH und der IG Aktive Mitte. In nur wenigen Monaten, wenn Umbau und Renovierungen abgeschlossen sind, soll die neue Kulturstätte im Herbst offiziell eingeweiht werden.

16 – 17 Uhr  Theaterprojekt „Räume denken“
Jugendliche aus dem Jugendtreff Ost stellen die Ergebnisse des Theaterprojekts “Räume denken“ auf der Bühne vor. Das Projekt wurde von dem Franz KAfkA e.V. in Kooperation mit Seebach und iSo realisiert, mit finanzielle Unterstützung von der Kulturförderung der Stadt Bamberg, der Adalbert-Raps Stiftung und dem Kulturfonds Bayern.

SONNTAG 12.05.

14 – 15:30 Uhr
 With // without – Gruppenimprovisation zwischen Impulsen und Strukturen (Tanzworkshop)
Strukturen regieren unser Leben. Können Strukturen Ausgangspunkt und Endpunkt zu gleich sein? Wie ist es da möglich diese durch Impulse zu verändern? Ist es möglich andere in ihren Strukturen zu beeinflussen und trotzdem eine Gemeinschaft zu bilden? In diesem Tanzworkshop wollen wir gemeinsam Strukturen aufbauen und zerstören, Impulse sammeln und weitergeben, Bewegung erfahren und betrachten. Bisherige Tanzerfahrungen sind nicht nötig. Der Workshop wird von der Tanzcompany Movement angeboten.

17:30 – 22 Uhr–  Konzert Rock/Funk/Blues mit Apollo Apes und Walking Men
Der Verein Bamberger Festivals präsentiert zwei Bands aus der Region: Apollo Apes (Psychedelic Funk) und Walking Men (Heavy Blues). Spenden für die Musiker erwünscht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.