Workshop im Jugendtreff Ost

“Räume denken…” Innerhalb der Osterferien haben 12 Jugendliche im Jugendzentrum Ost gemeinsam mit Olga und Felix vom Franz KAfkA e.V. und der seebach GbR in Kooperation mit iSo e.V. ein Theaterprojekt durchgeführt. Da es innerhalb des Projekts darum geht die Ideen, Themen und Vorstellungen der Jugendlichen ernst zu nehmen und daraus künstlerische Arbeit entstehen zu lassen sprachen wir zunächst zusammen über Themen und Inhalte die innerhalb der Gruppe eine Rolle spielen. Es stellte sich schnell heraus, dass das Thema “Mobbing” für alle bedeutsam und relevant ist. Mit diesem Thema beschäftigten wir uns daraufhin künstlerisch und es entstanden Improvisationen, ein selbstgeschriebenes Lied und auch ein Tanz, die sich mit dem Thema auseinandersetzen. Im Mai werden die Jugendlichen noch für eine Aufführung proben. Diese wird am 11.5.2019 um 16 Uhr innerhalb der Veranstaltung “Kultur im Leerstand” des iSo e.V. in der ehemaligen Gärtnerei Rost [Färbergasse 28] der Öffentlichkeit präsentiert. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!  

Hier gehts zum weiteren Programm von Kultur im Leerstand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.