Sie brauchten Platz zum Tanzen…

Am 26.09.2019 hatten die zahlreichen Besucher_Innen des Hardcore-Konzerts wohl nicht genug davon und so bleibt dem Juz erstmal ein kleines Andenken an diesen Abend. Vlada Ina, Frantic State, Curselife und Stolen Mind trieben das Publikum wohl so sehr an, dass nun ein Loch mit ca. 10 cm Durchmesser die Säule im Wohnzimmer schmückt. Ein erfolgreicher Abend mit schwitzenden Gästen und glücklichen Künstlern. Der Veranstalter war auch mehr als zufrieden und das Juz-Team wird bestimmt  noch öfter an diesen Abend denken. Nur positiv natürlich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.