25.09. // machMIT-Sportfest

25.09. // machMIT-Sportfest

WIR MACHEN SPORT UND ALLE MACHEN MIT!!

Am 25.09.2021 haben wir von ja:ba mit den goolkids, dem Stadtjugendring Bamberg und dem Kreisjugendring Bamberg-Land das erste inklusive Sportfest Bambergs, auf dem Außengelände der Berufsschule 1, veranstaltet und es war ein VOLLER ERFOLG!!!

Slalom, Blinden-Fußball, Street-Golf, Reiten, Rollstuhl-Basketball, Blinden-Tischtennis, Cross-Boccia und viele mehr…
All diese vielseitigen und inklusiven Sportstationen waren mit dabei und konnten von den Kindern und Familien besucht werden 🙂
Nach dem Sporteln, Verschnaufen, dem Genießen der Sonne und einer kleinen Siegerehrung, spielten Bambägga, Hörsturz und RambaZamba ihre fetzige Musik und sorgten für ordentlich Stimmung unter den Teilnehmern.

Im Zuge des machMIT-Sportfestes wurde auch auf die Bewerbung der Stadt Bamberg als Host Town, also Gastgeberstadt für die Special Olympics World Games 2023 verwiesen.
Die Special Olympics World Games sind die weltweit größte Sportveranstaltung für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung. Das Ziel der Bewegung sind mehr Gleichberechtigung, Anerkennung und Inklusion in Gesellschaftsstrukturen.
Bamberg, als Stadt voller Akzeptanz und Inklusion, möchte diese Chance nutzen und auf die Relevanz dieser großartigen Veranstaltung aufmerksam machen.

“Warum ist Bamberg die ideale Stadt um Host-Town zu werden?”, war die Frage, die Benedikt Martin von ja:ba den eingeladenen Gästen stellte…
Melanie Huml (Bayerische Staatsministerin für Europaangelegenheiten und Internationales) sprach in ihrer Antwort vor allem von den Bamberger Schulen und ihren vielseitigen Inklusionsprojekten.
“Inklusion kann überall stattfinden!” und sollte es auch in Zukunft.
Der Politiker Andreas Schwarz hingegen lobte die Vielfalt von Sport, Kultur und Inklusion, die bereits in Bamberg vorhanden ist und betonte: “Wir reden nicht nur über Inklusion. Wir machen sie auch!”
“WIR HABEN EINFACH EINE GEILE STADT!”, sagte Chris Dels lachend bei seiner Antwort an Beni.

Ein erstrebenswertes Ziel, welches wir von der Jugendarbeit Bamberg selbstverständlich auch unterstützen und in Zukunft weiter voran bringen wollen!! 🙂