Was lange währt – wird endlich gut! Im März 2021 war es soweit! Das Projekt “Räume ohne Mobbing” konnte umgesetzt werden. In Kooperation mit dem Verein Franz KAfkA e.V. nahmen Jugendliche aus dem Bamberger Osten ihr selbstkomponiertes Lied professionell auf und drehten ein Musikvideo dazu. Tatkräftig unterstützt wurden sie dabei von den Musiker:innen, Schaupieler:innen und Videograph:innen unter der Leitung von Felix Forsbach & Olga Seehafer.

Vielen Dank an Alle, die mitgewirkt haben und ihre Stimme gegen Diskriminierung und Ausgrenzung genutzt haben, um unsere Gesellschaft zu einer toleranteren zu machen! Esma und Alex – vielen Dank für euren Mut!

Gefördert und ermöglicht wurde dieses Projekt von “Jugend stärken im Quartier” in Bamberg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.