19.03.2021 | 9:00-10:30 Uhr | via Zoom

Über den demokratischen Umgang mit Populismus und Stammtischparolen!

Workshopangebot für Lehrkräfte und pädagogische Fachkräfte

Im Rahmen der internationalen Wochen gegen Rassismus findet auch im Jahr 2021 ein Projekttag statt. Dieses Jahr natürlich digital. Neben dem breiten Workshopangebot für Schüler:innen öffnen wir den Workshop für Lehrkräfte in diesem Jahr auch für pädagogische Fachkräfte.

Streit im Sinne des offenen Austragens von Meinungsverschiedenheiten ist für unsere Demokratie unverzichtbar. Wenn die demokratische Wertebasis berücksichtigt bleibt, ist Streit in der Demokratie auch ein Streit für die Demokratie und stärkt diese. Nicht der Streit, also das offene Austragen von Meinungsverschiedenheiten, ist das Problem, sondern sowohl die Vermeidung von Streit als auch das feindselige Streiten sind auf Dauer für soziale Beziehungen (ob im Privaten oder in der Gesellschaft) tödlich. Insofern möchte der Workshop zum Streit mit Andersdenkenden ermutigen und befähigen.
Leitung: Dr. Christian Boeser-Schnebel, Leiter Netzwerk politische Bildung Bayern

Anmeldung bis 16.03.:
Mail an: jan.ammensdoerfer@iso-ev.de


Kapazitäten sind begrenzt.
Der Workshop ist gefördert durch die Partnerschaft für Demokratie Stadt Bamberg und somit kostenfrei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.